Ein Panorama, welches mich absolut und immer wieder fasziniert. Links unten die Maira mit der Talstraße und dem Ort Bassura (929m). Mittig dann das Bergdorf Stroppo (1090m) und dann, beinahe als Wachtposten oder Schutzpatron zu verstehen, rechts oben St. Peyre auf 1238 Metern Höhe.

Die Kapelle St. Peyre ist dann der Ausgangspunkt für eine Wanderung, immer am Hang entlang über die Bergdörfer Caudano und Centenero und mit herrlichem Blick über das Tal.