14 Mär 2014

In eigener Sache

Submitted by ebertus

Zum 19.03.2014 läuft mein Account, meine Verfügungsberechtigung über die Domain "NOTINA.COM" aus. Ab dem genannten Termin ist für das Erreichen dieser Website ausschließlich die Domain "NOTINA.NET" gültig!

Die beiden Domainnamen habe für mich eine durchaus längere Geschichte, welche hier nochmals kurz erläutert werden soll.

Im März 2010, während eines Aufenthaltes in den USA kam mir das Buch "Drupal for Dummies" aus dieser bekannten, gelben Buchserie unter die Augen. Sofort gekauft und während des Rückfluges mit Spannung gelesen, meine neue Website im Kopf konzipiert. Bis dato hatte ich mit dem CMS "Joomla" ein wenig experimentiert, war jedoch nicht wirklich zufrieden; Drupal machte (nach diesem Buch) den stringenteren und dennoch leistungsfähigeren Eindruck.

Der eigene Server im Keller stand bereits seit einigen Monaten zur Verfügung und mit dem bei bei wechselnden IP-Adressen notwendigen  dynamischen DNS (hier als Blogtext mal neu aufbereitet) kannte ich mich ebenfalls einnigermaßen aus. Eine US-Firma bot damals für rund 30 Dollar eine .NET-Domain nebst DNS-Handling an und ich entschied mich für NOTINA.NET; nicht zuletzt nach Diskussionen mit einem ehemaligen SZ-Blogger.

Gesagt, getan; die Domain nebst DNS-Handling bestellt und das System war innerhalb weniger Stunden einsatzbereit. Parallel wurde in diesen Tagen dann die auch heute noch in ihrer Grundstruktur gültige Website mit Drupal programmiert und ab den 11.04.2010 in Betrieb genommen. Das gewisse Problem war jedoch die Performance der Seite. Bei einem 16.000er asynchronen DSL stehen im Upload nun mal lediglich 1000 mbit/s zu Verfügung, auf der Seite vorgehaltene Bilder oder gar Videos abrufen war daher kaum vernünftig möglich. Dennoch, zum Testen der Funktionalität, dem Einarbeiten in Drupal genügte es.

Ab Oktober 2010 erfolgte dann der Umstieg auf einen externen Provider. Die Berliner Firma 1blu bot entsprechendes Webhosting  einschließlich der Domain: NOTINA.COM  zu mir genehmen Bedingungen an; wurde also beauftragt. Die Umstellung verlief relativ problemlos, wurde parallel und separat dokumentiert wurde. Für NOTINA.NET wurde bei dem US-Provider eine Umleitung auf .COM eingerichtet. Nun waren endlich sowohl Bilder wie auch Videos mit entsprechender Performance anzeigbar.

Der US-Provider und speziell das dynamische DNS wurde nun nicht mehr benötigt, die Domain NOTINA.NET sollte mir jedoch erhalten bleiben, übertragen werden. Ein zweiter Provider, auch für das Backup der Seite wurde nun also gesucht und nach einem nicht ganz zufriedenstellenden Test von Prosite war dann Alfahosting der Provider meiner Wahl. Der Domainumzug funktionierte reibungslos und eine weitere Domain aus einem gekündigten 1&1-Vertrag wurde gleich noch mit zu Alfahosting übertragen und unter diesem Domainnamen das Backup eingerichtet. NOTINA.NET dagegen wurde auf .COM (bei 1blu) umgeleitet.

Leider zeigte die Performance der Firma 1blu immer mal wieder Schwächen, standen zeitweise die Mailrelays nicht zur Verfügung und für eine Abrechnungsperiode gab es sogar eine Beitragsrückgewährung. Monetäre Peanuts, sage ich mal und so wurde dann im November 2012 das ganze System faktisch umgedreht, unter NOTINA.NET (bei Alfahosting) die produktive Website gehalten und NOTINA.COM (von 1blu) auf .NET weitergeleitet. Die Performance von Alfahosting ist bislang und durchgängig gut und zwischenzeitlich wurde dort auch das eigene Shortlink-System (ebenfalls unter NOTINA.NET) eingerichtet.

Dies war und ist der Stand bis einschließlich 19.03.2014

- - - - -


Da der Vertrag mit der Firma 1blu nun ausläuft und von mir bewußt keine Domainübertragung veranlasst wurde, so endet mein Verfügungsrecht für NOTINA.COM ebenfalls zu dem genannten Termin. Besucher dieser Seite werden gebeten, nur noch die Adresse "notina.net" zu verwenden. Danke für das immer mal reinschauen...!