9 Apr 2010

Die Sprachregelung des Mainstream

Submitted by ebertus

Also, der Begriff des "Gefallenen" hat für mich eher einen historischen Beigeschmack. Dazu kommt als Sahnehäubchen bestenfalls noch die Komponente des Edlen, ggf. in völkerrechtlich legitimierten, "richtigen" Kriegen, in aller Regel um die eigene Existenz. That's all.

Hier und heute ziehen Blackwaters Kreuzritter in die Welt, bekommen als Risikoaufschlag gut 100,- Euro steuerfrei pro Tag und verteidigen...ja, was?

Und Merkel? Man sollte es nicht vergessen, muss den Würgreiz unterdrücken. 2003-Merkel stand damals - medial seit Jahren mit dem Mantel der Geschichte überdeckt, darunter versteckt - voll hinter der Bush/Irak-Invasion. Wenn sie, statt dem (nein, ich bin kein Frog, kein "friend of gerd") Populisten Schröder damals Kanzler(in) gewesen wäre; was dann?

Ja natürlich, in dem Wikileak's-Video hätten vielleicht auch "unsere Jungs" die Helikopter steuern und ggf. morden dürfen...Nein?

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2010-04/merkel-trauerfeier-afghan...