11 Apr 2010

ET's Blogbeitrag zum Einstieg

Submitted by ebertus

Mein Märklin-Bausatz aus Kinderjahren; keine (Schleich)werbung, denn Derartiges wird es heute nicht mehr geben.

Schon Lego war mir zu einheitlich, zu sehr der Passform geschuldet, obwohl man damit natürlich tolle, große Dinge bauen konnte. Meine Welt waren dagegen die eher einfachen Stahlbauteile, Schrauben, Scheiben, Muttern und noch etwas drumherum.

Und was hinten raus kommt, das darf schon etwas ungewöhnlich, muss nicht immer nutzbar sein. Das Virtuelle ist eher Maßstab und Leitlinie, nicht schnöder Pragmatismus.