Der sich (für mich) in Abwärtsrichtung windende Malojapass zwischen St. Moritz und der italienischen Grenze,
er hält sich mit seinen maximal 1815 Metern Höhenlage (Wikipedia) in überschaubaren Grenzen.