Software

Shareware, Freeware - und was sonst noch anliegt

Die Übergänge sind fließend, was sog. Freeware, Shareware und rein kommerzielle Software betrifft. Gerade mit Blick auf die Funktionalität der Software, die Professionalität von Erstellung und Support, so braucht sich manches kleine Projekt nicht zu verstecken, steht dieses gern eine Nische adressierende "doing the job" im Vordergrund, ist schnöde Betriebswirtschaft im einfachsten Falle ein "nice to have", im Sinne einer schwarzen Null.