USD

Zehn Billionen USD

Oder auch: "Pferdeäppeltheorie" in erweitertem Gewande.

Es ist ja nun nicht so, dass mit dem frisch gedruckten Geld etwas wirklich Sinnvolles für die Mehrzahl der eher einfachen, "normalen" Menschen auf dieser Welt angestellt wird; wie dieser Telepolis-Beitrag das so nett und positiv-visionär beschreibt. Dieses Spielgeld erhalten die Pferde, die Großen, die sowieso Mächtigen, fast Alles Besitzenden - und es könnte ja sein, dass sie, die Pferde dann wirklich größere Äppel scheissen, die vielen kleinen Spatzen davon auch etwas abbekommen.