Neue Linke

DSL-Upgrade

Eigentlich, ja eigentlich braucht kein Mensch mehr als ein asynchrones 16.000er DSL zum Surfen, Mailen, ggf. Youtube etc. gucken. Natürlich, wer über die DSL-Leitung auch Fernsehen oder andere breitbandige Streamingdienste nutzt, der kommt um eine schnellere, in der Regel teurere Verbindung nicht herum. Warum nun auch für mich und ganz ohne TV-Nutzung ein DSL-Upgrade sinnvoll erscheint, das sei im Folgenden erläutert.