Neue Rechte

Informelle Seilschaften, ganz ohne Verschwörung ...

.Quelle: flickr/Werner Fröhlich

Mit Sicherheit ebenfalls eine antisemitische Karikatur, oder? Derer gibt es viele, selektiv interpretiert zumindest - und was die entrüstet sich gebende "taz" betrifft, so ist das erst einmal nur die Meinung eines Volontärs nebst Autorin; möglicherweise beides Praktikanten auf dem als pragmatisch, als sinnvoll erkannten Weg an die schmaler werdenden medialen Futterkrippen.

"Hausrecht" gegen Nazis nutzen

Gut gebrüllt, Löwin Ilse!

Und man muss sich schon bis zum dritten Absatz voranlesen, ehe die Mahnung zur goldenen Mitte erfolgt. Ilse Aigner ist da natürlich per se in der Pflicht, auch wenn es bei den erwähnten Aktionem, Aufrufen und Stiftungen ausschließlich gegen sog. neonazistische Tendenzen in sozialen Netzwerken geht.