BVG

Grillanzünder oder Sprossen

Vorab klar gesagt: Mein grundsätzliches Bekenntnis zum Gewaltmonopol des Staates, eingeschränkt dahingehend, soweit das im Art. 20 GG definierte Widerstandsrecht zum Tragen kommen könnte. Darüber zu diskutieren ist legitim, soweit von diffamierenden, persönlichen Unterstellungen Abstand genommen wird.

Vom Schwarzfahren

und dem "Erschleichen von Leistungen". Der im Hamsterrad laufende Konsument und Leistungsträger, der verrohende Mittelschichtler wendet sich mit Grausen. Nicht wirklich neue "Kopf-ab" Fantasien sind gefragt; wenigstens das (kalifornische) lebenslänglich via diesem "three strikes and you're out" wäre für die Delinquenten angebracht, oder?