Schirrmacher

Links überholen

Was ist los mit den Wertkonservativen, den medialen Eliten? Unisono eine Kapitalismuskritik auf bislang nicht gekanntem Niveau. Wobei sich alle Wertkonservativen einerseits in einer sehr realistischen Zustandsbeschreibung ergehen, die Geister aus der Gruft nun wohl "richtig" verorten, aber andererseits nicht dem Ansatz einer möglichen Lösung nähertreten wollten. Nachdenken über die Zukunft steht sehr schnell unter Generalverdacht; und mit der vor Monaten schwer gescholtenen Gesine Lötzsch wollte man sich doch nicht so schnell gemein machen, oder?