NoTina

22 Apr 2014

Bildmontage: Bernd Ebert

Sonntag, beim 2014er Grillopening, dem beherzten Griff in den Kühlschrank, da war spontan der Gedanke, ob das mit dem Werder-Ketchup überhaup Ok sei, damit hoffentlich keine neurechts gepflegten, us-feindlichen Ressentiments bedient werden.

Schließlich hatten wir früher immer den von Heinz, einer US-Company, die nach unbestätigten Informationen doch mittlerweile ganz systemkonform von einer sog. Heuschrecke übernommen wurde. Und jetzt diesen von den alten Ossis, wo dort doch von Hause aus soviele (Neu)Rechte rumlaufen ...

 

 


 

18 Apr 2014

.Quelle: flickr/Werner Fröhlich

Mit Sicherheit ebenfalls eine antisemitische Karikatur, oder? Derer gibt es viele, selektiv interpretiert zumindest - und was die entrüstet sich gebende "taz" betrifft, so ist das erst einmal nur die Meinung eines Volontärs nebst Autorin; möglicherweise beides Praktikanten auf dem als pragmatisch, als sinnvoll erkannten Weg an die schmaler werdenden medialen Futterkrippen.

7 Apr 2014

Experts Only

Submitted by ebertus

Bild: Bernd Ebert


Nein, um Skifahren wird es hier nun nicht gehen! Obwohl jeder, der dahingehend schon mal in den USA unterwegs war diese Schilder kennen dürfte. Dahinter verbergen sich dann in der Regel Pisten, die für Anfänger dieses Sports nicht unbedingt geeignet sind, im besten Falle und soweit noch möglich, lediglich das Abschnallen der Skier helfen kann.

 

26 Mär 2014

Natürlich, die "New York Times" spielt in einer anderen Liga als "derFreitag" So wird bei der NYT bereits seit Jahren und recht kreativ mit den entsprechenden Bezahlmodellen gearbeitet; zumindest experimentiert. BigMoney darf das, kann das wie auch hierzulande. Die Abos laufen gut, so ist zu hören; in 2013 sind sie um 19% gestiegen, ist zu lesen. Fragt sich nur, auf welcher Basis? Und in welcher Relation zum Gesamtumsatz bzw. Gewinn der Mediencompany.

24 Mär 2014

Trio Infernale vs. Paycontent

Submitted by ebertus

Da hat sich doch beim Freitag eine relativ neue Userin erlaubt, mit viel persönlichem Engagement ein sog. Community-Treffen vorzuschlagen, zu vertreten; sich dann gar noch erdreistet, realweltliche Vorbereitungen zu treffen. Blasphemie wohl in den Augen der informellen Seilschaften wie auch der anonymen, schon mal unter neuem Nick auferstandenen KampfbloggerInnen dort.

Seiten

RSS - NoTina abonnieren