NoTina

6 Sep 2013

Symbolische Schweinereien

Submitted by ebertus

Das Dollar-Symbol stört wenig, das (christliche) Kreuz noch weniger, Shell-Oil ebenfalls nicht, dieses Symbol mit Hammer&Sichel gibt es ja kaum noch und der Halbmond, dort wo die Schurken wohnen, der ist wohl ganz richtig plaziert, oder? Nur der Davidstern darf da nicht rauf auf das fliegende Schwein bei dieser Bühnenshow des Roger Waters.

3 Sep 2013

Symboljustiz?

Submitted by ebertus

Erst vor wenigen Wochen erzeugte die Kampagne des Simon-Wiesenthal-Centers (SWC) einige Aufmerksamkeit hierzulande. Michael Wolffsohn, linker oder gar israelfeindlicher Tendenzen vollkommen unverdächtig nahm zu dieser aktuellen Kopfgeldjagd und darüber hinaus zu dem grundsätzlichen Gebaren des SWC äußerst kritsch Stellung.

29 Aug 2013

Disappearing Palestine

Submitted by ebertus

Ein Beitrag von Mondoweiss 
Photo: Noor Kesbeh, Palestine Awareness Coalition


Manchmal, so geht es mir jedenfalls und das gar relativ häufig, braucht es einen Aufhänger für weiteres Einsteigen, Nachdenken, auch Erinnern. Vancouver an der kanadischen Westküste ist vor fast genau zehn Jahren ein erster Ausgangspunkt ehe es auf die Pferde, in die Wildnis geht. Und nach einer Tour über die Gegend von Seattle und die pazifische Küste ist Vancouver nochmals ein interessanter Gastgeber für mehrere Tage.


 

22 Aug 2013

Endlich mal wieder ein veritabler Militärputsch! Lange mussten die entsprechenden Kreise hierzulande warten, ehe es Grund für neue Jubelstürme gibt, gerade was die per Definition Guten vs. die Bösen betrifft. Und die westliche Allianz macht sich gar noch Gedanken über Sanktionen gegen die Putschisten... Blasphemie!

18 Aug 2013

In 2012 scheiterte bereits zweimal der Versuch den Grimsel- und den Furkapass in der Schweiz zu überqueren. So war beim ersten Mal und aus Italien kommend dann die Eisenbahnverladung notwendig, bei dem zweiten Versuch und steinschlagbedingt das Befahren einer Alternativroute. Aber nun, mitten im Sommer und von immer möglichen Bergabgängen verschont, da muss es einfach klappen.

16 Aug 2013

Schurkenstaaten

Submitted by ebertus

Verbindungsdaten (Metadaten) sind so gefährlich wie Inhalte schreibt heise. Nach Lavabit stellt nun auch der zweite unabhängige amerikanische Mailprovider seinen Dienst ein, wird löschen was zu löschen ist; dies bereits getan haben. Das Gruselige daran sind in diesem Falle und exemplarisch bei der Causa Lavabit wohl die Rahmenbedingungen im "land of the free". Eine derart entfesselte Geheimjustiz? Wo und wann gab es das schon mal?

28 Jul 2013

Krisengebiete

Submitted by ebertus

Der Truppenübungsplatz nördlich von Magdeburg ist mit 30 Kilometern Länge und 12 Kilometer Breite einer der größten in Europa. Seit dem Herbst baut die Bundeswehr dort eine komplette Übungsstadt mit mehr als 500 Gebäuden, einer Hochhaussiedlung und einer U-Bahn-Station. In „Schnöggersburg“ sollen ab 2017 bis zu 1500 Soldaten gleichzeitig den Einsatz in Krisengebieten üben können.

Aus der taz, zu dem Bericht über einen Anschlag auf die Bundeswehr.

26 Jul 2013

Dass Springer sich erkennbar aus dem Print, dem papiernen Geschäft zurückzieht, dass will wohl verstanden sein, bietet zumindest Anlass für Spekulationen. Und dabei ist noch nicht einmal bekannt geworden, ob das erst vor wenigen Wochen eingeführte Pay-Modell der Bildzeitung überhaupt erfolgreich ist. Faszinierend ...

25 Jul 2013

Menschenhatz

Submitted by ebertus

Den Staat, gerade den westlich demokratischen Rechtsstaat immer mal wieder gern "zum Jagen tragen" zu wollen, das ist primär eine Domäne konservativer, rechter, eben nicht unbedingt demokratischer Kultur. Wenn in dem Zusammenhang gar noch Belohnungen ausgelobt werden, privatwirtschaftlich organisierte Menschenhatz fröhlich Urständ feiert, was dann...?

22 Jul 2013

Linux, der Rahmen

Submitted by ebertus

Die Entscheidung ist also gefallen, soll nun Linux neu entdeckt werden, intensiver möglicherweise als vor einigen Jahren, weil schon die ersten Gehversuche entsprechendes Interesse weckten. Entschieden ist ebenfalls, dass auf dem Testrechner ein Dualboot mit Windows(7) und Linux eingerichtet werden soll, nicht zuletzt wegen der Frage, wie Linux mit NTFS, mit Windows-Datenformaten umgehen kann.

22 Jul 2013

Linux, die Erste

Submitted by ebertus

Nach ersten, schlußendlich relativ positiv erscheinenden Gehversuchen mögen hier die weiteren Schritte, gern auch Meilensteine genannten Versuche dargestellt werden, mit denen sich ein durchaus  IT-affiner,  nicht vollkommen unbedarfter Zauberlehrling dem System Linux nähert. Anlass waren/sind einerseits die offensichtlich sehr real zutreffenden, sog. Snowden-Enthüllungen und andererseits die in mehreren Blogs hier (und teilweise auch beim Freitag) dargestellten Thematiken des "Was tun?" gegen eine grenzenlose Überwachung und Manipulation, bei der auch die BigPlayer des IT-Business willfährig mitmachen, dem selbsternannten BigBrother dienen.

Seiten

RSS - NoTina abonnieren