Medizin

Unter Gleichen

Manche sind Gleicher als gleich, das weiss bereits der sog. Volksmund. Und diese unbenannte, gar vielleicht unbekannte Richterin am Bundesverfassungsgericht? Natürlich, alles ein Mißverständnis bezüglich dem wohl lediglich nestbeschmutzenden Blättchen namens "aerzteblatt.de". Den Verfasser zu maßregeln sollte das Mindeste sein!

"Killing fetuses is murder"

Nun habe ich mir ja bereits vor einigen Wochen vorgenommen, auch auf dem eigenen Blog keinen separaten Text zur Beschneidung mehr zu verfassen. Diesen Vorsatz durchzuhalten, das ist nicht leicht, zumal es immer wieder neue Bezüge, die Beschneidungscausa tangierende Ereignisse gibt und/oder Querverweise nötig werden - wie hier nun im Falle des Yona Metzger.

PHASE2-41 / Freud'sches Versprechen

Diese nach eigener Aussage "Zeitschrift gegen die Realität" kam mir als Begriff, als Titel erstmals via Robert Kurz auf den gesellschaftspolitischen Radarschirm. In seinem Buch "Die Antideutsche Ideologie" benennt Kurz bereits in der Einleitung neben "Konkret" und anderen Medien diese "Phase2" via "Roß und Reiter" als "antideutsch" und kündigt jegliche Zusammenarbeit auf. Heute schreibt Robert Kurz bereits wieder für Konkret, und auch phase2 scheint mir das spezifisch Antideutsche nicht (mehr) in einer wirklichen Hardcore-Beziehung zu pflegen.

Dreiklassen-Medizin

Mal abgesehen von der (gefühlt) zunehmenden Zahl an Menschen, die sich überhaupt keine Krankenversicherung mehr gönnen/leisten können, den sprichwörtlichen, "amerikanischen Verhältnissen" wird gemäß diesem SPON-Bericht neben der bereits gängigen Zweiklassen-Medizin nun gar noch eine dritte Klasse institutionalisiert - von staatswegen, versteht sich.

Als ein undogmatischer Vegetarier ...

mag ich einige Überlegungen darbieten, mein Verhalten ein wenig und gern auch kritisch reflektieren. Anlass ist das (Streit)gespräch in der taz, zwischen einer eher undogmatischen, auf allgemeine menschliche Verhaltensweisen sehr pragmatisch orientierten Vegetarierin und einem knallharten "alles oder nichts" Vertreter der fleischlosen Ernährung.

Mehr als nötig - Sauna maximal

Sauna ist Teil meines Lebens, von jungen Jahren an. Mein Freund Michael brachte mich d'rauf; und auch wenn es mit der Praktikantin damals nicht gleich klappte, die Sauna war fortan mein bzw. unser Begleiter. Leider bewahrte diese Leidenschaft den Michael nicht vor einem relativ frühen Tode, da war sein sonstiger Lebenwandel doch eher kontraproduktiv. Nun denn, hier aus gegebenem Anlaß ein kleiner, dennoch sehr aktueller Bericht.

Was ist ein Mensch wert?

Ob ich das Buch nach diesem Beitrag im Freitag wirklich kaufen sollte, da bin ich mir spontan nicht einmal so sicher. Das Thema ist, zumindest versicherungstechnisch, ein "alter Hut", auch wenn hierzulande die Ermittlung dessen und die dann bzw. daraus resultierende Größenordnung sich eher nicht mit amerikanischen Verhältnissen messen lassen kann.